Dienstag, 10.01.2016 | 21:45 Uhr  
   
  Home Verein Mannschaften Aktuelles Forum Links Impressum  
  
  
  WJC holt Bronze bei Landesmeisterschaft***MJB gewinnt mit 29:21 Toren gegen den Landesmeister SG Grimmen/Loitz und wird zweiter der Mecklenburg/Vorpommern Liga *** 1.Männer gewinnen letztes Saisonspiel gegen Stralsunder HV II mit 37:34 *** Jubiläum 2016: 25 Jahre SV Matzlow-Garwitz  
 
 Spielberichte
   1. Männer
     2015/16
     2014/15
     2013/14
     2012/13
     2011/12
     2010/11
     2009/10
     2008/09
     2007/08
     2006/07
     2005/06
     2004/05
     2003/04
   2. Männer
   MJD
   MJC
   MJE
   MJA
   Alte Herren
   MJB
   WJE
   WJD
   WJC
   WJB
   WJA
   WJF
   Minis
 
 
 
WEMAG
 
Universalbau Parchim GmbH
 
MFT
 
Concordia
 
Concordia
 
Autogasteile
 
AO Design
 
Mecklenburger Landpute
 
BS Sport
 
eKey
 
 
 
zurück
10.01.2016
SG schlägt Doberan in enger Partie
Handball-MV-Liga.SG Parchim/Matzlow-Garwitz Bad Doberaner SV 31:26(14:15).

Nach der recht kurzen Weihnachtspause ging es am vergangenen Wochenende gleich weiter in der MV-Liga. Die Sg hatte zum Rückspiel den Bad Doberaner SV zu Gast. Das Hinspiel in der Münsterstadt gewann man mit 37:32.

Aufgrund der angespannten Personellen Situation starteten die Sgler in einer veränderten Startformation. Das wirkte sich auch auf den Spielverlauf aus. Die Gäste aus Doberan wirkten eingespielter und legten zumeist ein Tor vor und die Hausherren gleich dann schnell aus. Beim 6:5 führten die Männer von Trainer Gutsche erstmals in der Partie. Zwei Treffer in Serie brachten die Gäste wieder in Front. Einige Momente später führte der Tabellenletzte der MV-Liga sogar mit 7:9. Jetzt galt es zu verhindern das sie sich noch weiter Absetzen können. Aber insgesamt wirkte das Spiel der Gastgeber noch nicht so druckvoll wie gewohnt. Bis zur Pause kamen die Sgler wieder heran beim Stand von 14:14. Kurz vorm Pausenpfiff trafen die Doberaner zur 14:15 Halbzeitführung.

Doch entschieden war hier noch lange nichts in dieser Partie. Hochmotiviert kam das Team aus der Kabine. Das spiegelte sich nach einigen Minuten auch im Ergebnis wieder. Die ging mit 20:18 in Führung. Die Abwehr stand besser und im Angriff wusste vor allem Jan Philipp Kautz zu gefallen der immer wieder Lücken in der Deckung der Gäste fand.

Beim 22:22 glichen die Doberaner wieder aus. Doch drei Treffer in Serie verhalfen der Sg zur 25:22 Führung. Nun schien sich das Blatt zu wenden zu Gunsten der Hausherren. Die Führung tat dem Selbstvertrauen des Teams sehr gut. Die Entscheidung fiel nachdem 27:25, die Sgler konnten vier Tore in Folge zum 31:25 erzielen. In den letzten Augenblicken des Spiels trafen die Gäste noch zum 31:26. Somit stand er fest der 1. Sieg im Kalenderjahr 2016. Am Ende gewannen die Gastgeber verdient. Durch den Sieg verbessern sie sich auf den 7. Platz der MV-Liga. Am nächsten Wochenende geht es für die Männer der Sg in die Landeshauptstadt. Sie sind beim Aktuellen Tabellen 2. dem SV Mecklenburg Schwerin II zu Gast.

Für die SG spielten: Heiko Gores(Tor), Andreas Ebeling (Tor); Gregor Köhler (3), Rene Schlie (4), Michael Gutsche (9/3), Jan-Philipp Kautz (6), Alexander Köhn (5), Andreas Steuck (1), Carsten Fitz (3), Kai Niehörster, Daniel Littwin.
 
  
  
  Statistik - Rekord: 999 | Online: 2 | Heute: 52 | Gestern: 72 | Gesamt: 15218